Jurist Politician

Karl Ludwig Adolf Petersen

Quick Facts

IntroGerman jurist and politician
Was Jurist
Politician
From Germany
France
Type Law
Politics
Gendermale
Birth 5 June 1746, Bad Bergzabern, Südliche Weinstraße, Rhineland-Palatinate, Germany
Death 20 January 1827, Landau in der Pfalz, Rhineland-Palatinate, Germany
(aged 80 years)
Star signGemini

Biography

Karl Ludwig Adolf Petersen (* 5. Juni 1746 in Bergzabern; † 20. Januar 1827 in Landau) war ein deutscher Jurist und Politiker.

Leben

Petersen, ein Sohn des lutherischen Hofpredigers Georg Petersen (1708–1783), studierte Rechtswissenschaften und wurde Assessor beim pfalz-zweibrückischen Oberamt in Bergzabern und Rat beim Reichshofrat in Wien. In den 1770/1780er Jahren war er Mitglied der Wiener Freimaurerlogen „Zur gekrönten Hoffnung“ und „Zur neugekrönten Hoffnung“. Seit 1792 setzte er sich für die Abtretung des linken Rheinufers an Frankreich ein und machte unter französischer Herrschaft bald Karriere. 1796 wurde er Richter am Kantonsgericht in Speyer. 1798 wechselte er in die Zentralverwaltung des Département du Mont-Tonnerre. 1800 wurde er Unterpräfekt in Kaiserslautern und 1811 Mitglied des französischen Corps législatif in Paris.

Literatur

  • Viktor Carl: Lexikon der Pfälzer Persönlichkeiten, Edenkoben 1995, S. 466